Abschlüsse

FOR - Q

 

Mit dem Abschluss "Fachoberschulreife mit Q-Vermerk" ist man berechtigt, die gymnasiale Oberstufe zu besuchen. Nach erfolgreichem Durchlaufen dieser, erhält man abschließend das Abitur.

 

Durch die Kooperationsvereinbarung mit dem benachbarten "Max-Planck-Gymnasium" ist die Aufnahme in die dortige gymnasiale Oberstufe gesichert. Es kann jedoch auch jede andere Schule ausgewählt werden (Gymnasien, Gesamtschulen, Oberstufenkolleg, Berufskolleg).


FOR

Die "Fachoberschulreife" ist der zweit höchste Abschluss der Sekundarstufe I. Er entspricht der früheren "mittleren Reife". Mit dem FOR-Abschluss kann man direkt in die Berufsausbildung gehen oder an ein Berufskolleg. 

Hauptschulabschluss

Den Hauptschulabschluss erhält man nach 10 absolvierten Schuljahren. Nach dem Erreichen des Hauptschulabschlusses kann man direkt in die Berufsausbildung starten.